Sonntag, 27. November 2022
- Anzeige -
StartGrundlagenwissen

Grundlagenwissen

Epochenunterricht: Fächerübergreifendes Wissen

Bei der Beschäftigung mit der Waldorfschule und ihren Unterschieden zu anderen Schulformen wird man auch mit dem Aufbau des Unterrichts konfrontiert. Ein wichtiges, den...

Waldorfpädagogik – Was heißt das eigentlich?

Wenn das Wort „Waldorf“ fällt, hallt das in den Ohren der meisten Menschen nicht gerade sehr positiv nach. Die Reputation der Waldorfbewegung hat stark...

Anthroposophische Meditation

Was ist Anthroposophische Meditation und wie unterscheidet sie sich von anderen Meditations-Arten? Generell bezeichnet Meditation Geistesübungen mit traditioneller Herkunft. Seit dem 20. Jahrhundert wird...

Waldorfschule

Eine Waldorfschule ist eine Schule, an der nach der Waldorfpädagogik unterrichtet wird. Die Waldorfpädagogik – begründet von Rudolf Steiner (1861–1925) – beruht auf der...

Anthroposophie

Was bedeutet das Wort Anthroposophie? Die wörtliche Übersetzung des Wortes Anthroposophie bedeutet „Weisheit vom Menschen“ (von griech. ἄνθρωπος ánthropos ‚Mensch‘ und σοφία sophίa ‚Weisheit‘; eng. anthroposophy)....

Anthroposophische Medizin

Die Anthroposophische Medizin (Anthropos = Mensch; Sophia = Weisheit) ist eine auf Rudolf Steiner zurückgehende, ganzheitliche komplementäre Form der Medizin. Sie versteht sich selbst...
Anzeige

Studien zeigen bislang wenig beachtete Folgen der Pandemie für Jugendliche

Diskussionen über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Jugendliche haben oft Bildungsthemen, psychische Belastungen oder Feiern und Party machen im Blick. Zentrale Fragen nach Verselbstständigung,...

Globale Studie zur Sterblichkeit in der COVID-19-Pandemie

Durch den Aufbau der aktuell größten Sammlung weltweiter Sterbedaten hat ein deutsch-israelisches Forscherteam die tödlichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie über 103 Länder in vergleichbarer Form...
– Anzeige –

Meistgelesen in Grundlagenwissen