Donnerstag, 27. Januar 2022
- Anzeige -
StartGesellschaftErfolgreiche Organisationen brauchen Personalpsychologen

Erfolgreiche Organisationen brauchen Personalpsychologen

„Mitarbeiter sind das höchste Gut eines Unternehmens“, heißt es in unzähliger Fachliteratur. Doch oftmals sind es Betriebswirte, die sich in Personalabteilungen ohne psychologische Fachkenntnisse um den „Faktor Mensch“ bemühen und dabei wichtige Informationen übersehen.

- Anzeige -

Doch Unternehmen haben den Bedarf an qualifizierten „Personalpsychologen“ bereits erkannt. Von der Eignungsdiagnostik bis hin zur Personalführung und Persönlichkeitsentwicklung setzt die idealtypische Arbeit von Personalmanagern umfangreiche Fach- und Methodenkompetenz der Psychologie voraus. Personalpsychologen erkennen die Kompetenzen und Begabungen von Mitarbeitern und Bewerbern und setzen diese dort ein, wo sie am meisten gebraucht und gefördert werden.  

Die individuelle Stärkung der Mitarbeiter aber auch die Pflege ihrer Bedürfnisse erhöht die Zufriedenheit und Bindung der Arbeitnehmer an das Unternehmen. Hiervon profitieren alle, sagt Sabrina Krauss, Professorin für Psychologie an der SRH Hochschule in NRW:
„Insbesondere junge Menschen sind zunehmend weniger durch das Gehalt zu motivieren. Sie streben nach Selbstverwirklichung, ausgewogener Work-Life-Balance und einem positiven Arbeitsklima. Dieser psychologischen Veränderungen muss sich das Human Resource Management bereits in der Phase der Rekrutierung bewusst sein, um langfristigen Unternehmenserfolg zu garantieren“, so Krauss. 

Die SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen reagiert auf die sogenannte Psychologisierung des Personalmanagements mit dem Start des interdisziplinären Masterstudiengangs „Personalpsychologie“ an ihren Standorten in Leverkusen und Hamm ab Oktober 2021.
Interessierte erhalten in einer digitalen Schnuppervorlesung von Prof. Dr. Sabrina Krauss am kommenden Mittwoch um 18 Uhr einen wesentlichen Einblick in die grundlegende Thematik des Studiengangs: „Mitarbeiter- und Personalfragen – warum die BWL mehr Psychologie braucht“, lautet der Titel der Informationsveranstaltung.

Unverbindliche Anmeldungen zur Schnuppervorlesung sind möglich unter: https://eveeno.com/schnuppervorlesungpersonalpsychologie.

Newsletter abonnieren

Sie wollen als Erstes wissen, was es Neues gibt in der Welt von „die epoche“? Viele unserer Leser halten sich bereits mit unserem Newsletter auf dem Laufenden. Sie erhalten die wichtigsten News direkt und kostenlos in Ihr Postfach.

*Sie können sich jederzeit durch einen Mausklick wieder abmelden
Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlassen Sie eine Antwort:

Gib deinen Kommentar ein
Bitte gib deinen Namen hier ein

- Anzeige -

Beliebteste Artikel

Letzte Kommentare