Sonntag, 5. Dezember 2021
- Anzeige -
StartGesundheitErnährungNahrungsmittel: Wieviel geben die Deutschen aus?

Nahrungsmittel: Wieviel geben die Deutschen aus?

Trotz steigender Preise geben die Deutschen nur einen relativ geringen Teil ihres Geldes für Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke aus. Weniger als ein Achtel der Haushaltsausgaben werden dafür aufgewendet. Verbraucher profitieren dabei auch davon, dass die Lebensmittelpreise hierzulande nur minimal über dem EU-Durchschnitt liegen, das Pro-Kopf-Einkommen aber deutlich darüber.

- Anzeige -

Auch im Vergleich mit den europäischen Nachbarn sind die Ausgaben für Nahrungsmittel relativ gering. Zwar ist der Anteil hierzulande gegenüber dem Vorjahr von 10,8 auf 12 Prozent gestiegen, dennoch liegt Deutschland damit unter dem EU-Durchschnitt. Nur in Luxemburg (9,5 Prozent), Irland (9,8 Prozent) und Österreich (11,3 Prozent) geben die Menschen anteilig weniger für Lebensmittel aus. Besonders hoch fällt der Anteil in vielen (süd)osteuropäischen Staaten aus. Allen voran Rumänien, wo die Menschen beinahe ein Viertel ihrer Haushaltsausgaben für Nahrungsmittel aufwenden.

Newsletter abonnieren

Sie wollen als Erstes wissen, was es Neues gibt in der Welt von „die epoche“? Viele unserer Leser halten sich bereits mit unserem Newsletter auf dem Laufenden. Sie erhalten die wichtigsten News direkt und kostenlos in Ihr Postfach.

*Sie können sich jederzeit durch einen Mausklick wieder abmelden
Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlassen Sie eine Antwort:

Gib deinen Kommentar ein
Bitte gib deinen Namen hier ein

- Anzeige -

Beliebteste Artikel

Letzte Kommentare