Freitag, 28. Januar 2022
- Anzeige -
StartGesundheitErnährungRisiko Vitamin- und Mineralstoffmangel

Risiko Vitamin- und Mineralstoffmangel

Sind Sie ausreichend mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen versorgt? Ein Defizit an diesen lebensnotwendigen Biofaktoren macht sich anfangs nicht immer gleich durch eindeutige Beschwerden bemerkbar und kann daher unerkannt bleiben. Auf Dauer kann ein latenter Biofaktoren-Mangel jedoch komplexe gesundheitliche Störungen verursachen, das Immunsystem sowie die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit schwächen und die Anfälligkeit für chronische Krankheiten wie Diabetes mellitus, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Demenz oder Osteoporose fördern. 

- Anzeige -

Bestimmen Sie Ihr ganz persönliches Biofaktoren-Profil und führen Sie den aktuellen Biofaktoren-Check auf der Internetseite der Gesellschaft für Biofaktoren (GfB) www.gf-biofaktoren.de durch. Dieser Test soll Ihnen helfen, Ihr persönliches Risiko für einen Biofaktoren-Mangel und dessen negative Folgen für Ihre Gesundheit besser einzuschätzen. 

Finden Sie weitere Informationen rund um das Thema Biofaktoren

Mineralstoffe und Spurenelemente, Vitamine und Provitamine, Aminosäuren, Peptide und sekundäre Pflanzenstoffe, sie alle zählen zu den Biofaktoren – Substanzen, die der Körper für seine Funktionen benötigt und die gesundheitsfördernde oder krankheitsvorbeugende biologische Aktivitäten besitzen. 

Die Experten der GfB geben auf der Internetseite Empfehlungen, bei welchen Erkrankungen ganz besonders auf den Biofaktoren-Status geachtet werden sollte, welche Risikopersonen häufig von einem Mangel an Biofaktoren betroffen sind und wann Nährstoffdefizite behoben werden sollten. Sie finden medizinische Informationen zu den wichtigsten Vitaminen und Mineralstoffen – übersichtlich und verständlich für Sie zusammengestellt – sowie praktische Ernährungstipps. Zudem können Sie Broschüren anfordern und sich über die negativen Auswirkungen von zahlreichen, häufig verordneten Arzneimitteln auf den Biofaktoren-Status informieren. 

Die Gesellschaft für Biofaktoren e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der das Ziel verfolgt, die wissenschaftlichen Grundlagen der Therapie und Prophylaxe mit Biofaktoren zu fördern. Weitere Informationen: www.gf-biofaktoren.de

Newsletter abonnieren

Sie wollen als Erstes wissen, was es Neues gibt in der Welt von „die epoche“? Viele unserer Leser halten sich bereits mit unserem Newsletter auf dem Laufenden. Sie erhalten die wichtigsten News direkt und kostenlos in Ihr Postfach.

*Sie können sich jederzeit durch einen Mausklick wieder abmelden
Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlassen Sie eine Antwort:

Gib deinen Kommentar ein
Bitte gib deinen Namen hier ein

- Anzeige -

Beliebteste Artikel

Letzte Kommentare